Wirtschaft

Nicht essen!

Achtung! MPreis ruft Faschiertes zurück

Symbolbild
Bild: Kein Anbieter/iStock
Der Supermarkt MPREIS muss einen heiklen Rückruf ausrufen. Es betrifft gemischtes Faschiertes, das nicht verzehrt werden sollte.
Die Supermarktkette "MPreis", die in mehreren Bundesländern vertreten ist, hat am Donnerstag einen Rückruf für gemischtes Faschiertes gestartet.

Die betroffenen Charge ist mit Glasfragmenten verunreinigt, vom Verzehr wird dringend abgeraten.

Es geht um

Gemischtes Faschiertes der Marke Alpenmetzgerei mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 08.09.2018.

Das Produkt wurde sofort aus den Regalen entfernt. Kunden, die es bereits gekauft haben, werden dazu angehalten, die Ware in den nächstgelegenen "MPreis"-Markt zu bringen. Dort bekommen Sie auch ohne Kaufbeleg den vollen Preis rückerstattet.

"MPreis"-Supermärkte gibt es im Salzburger Land, Kärnten, Vorarlberg, Tirol und Südtirol. (red)

; Akt: