Wrestling

Big Cass wurde gefeuert

Schock! WWE-Superstar Sami Zayn schwer verletzt

WWE-Update mit zwei heftigen Neuigkeiten! Sami Zayn fällt mit einer Schulterverletzung bis 2019 aus, Big Cass wurde von der Company gefeuert.
Das tut so richtig weh! WWE-Superstar Sami Zayn wird erst im nächsten Jahr wieder in den Ring steigen können. Der Underdog from the Underground musste sich seine kaputte Schulter operieren lassen und fällt sechs bis neun Monate aus.

Zayn klagte bereits in den vergangenen Wochen über Schmerzen in der Schulter, biss aber die Zähne zusammen. Bei einer genaueren Untersuchung wurden zwei Risse in der Rotatorenmanschatte festgestellt. Vor allem bei Wrestlern ist das eine oft vorkommende Verletzung.



Leider ist auch die Regenerationszeit nach der Operation vergleichbar mit einem Kreuzbandriss im Knie. Zayn wird also bis 2019 nicht mehr antreten können. Vielleicht geht sich ja ein Überraschungscomeback beim Royal Rumble aus.

Big Cass gefeuert

Die WWE gab auch überraschende Personal-News bekannt: Big Cass wurde gefeuert! Der ehemalige Tag-Team-Partner von Enzo Amore fiel auf der Europa-Tour durch exzessiven Alkoholkonsum auf und muss die Company verlassen. (Heute Sport)

; Akt: