Tirol

Über Böschung gerollt

Kinder lösen Handbremse, landen mit Auto in Garten

Die Kinder landeten mit dem Auto im Garten eines Hauses
Bild: Kein Anbieter/Zoom.Tirol
Kurioser Unfall in Wörgl (Bezirk Kufstein): Zwei Mädchen lösten die Handbremse eines Autos und rollten über eine steile Böschung in einen Garten.
Ersten Informationen zufolge ereignete sich der Vorfall am Donnerstag in Wörgl.

Zwei Mädchen im Alter von zwei und fünf Jahren saßen in einem geparkten Pkw. Dabei lösten die beiden Kinder die Handbremse und das Auto begann zu rollen.

Das Fahrzeug rollte über eine steile Böschung und landete schließlich im Vorgarten eines Hauses. Dort kam der Pkw zum Stillstand.

Ins BKH Kufstein geflogen

Bei dem Unfall erlitten die 2- und 5-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurden in das Bezirkskrankenhaus Kufstein geflogen.

Neben zwei Notarzthubschraubern stand auch ein Rettungsdienst im Einsatz.

(wil)

; Akt: