Tirol

Von Fahrbahn gerutscht

Motorrad bei Kollision mit Baum in Stücke gerissen

Das Motorrad wurde bei dem Crash zerteilt.
Bild: Kein Anbieter/Zoom.Tirol
Am Mittwoch ereignete sich auf der Planseestraße im Bezirk Reutte ein tragischer Motorradunfall. Zwei Personen wurden dabei schwer verletzt, das Bike zerteilt.
Ein 29-jähriger Deutscher war gegen 18.30 Uhr mit seinem Motorrad auf der Planseestraße von Reutte über den Ammerwald in Richtung Deutschland unterwegs. Am Sozius saß eine 25-Jährige, ebenfalls aus Deutschland.

In einer Kurve verlor der Biker dann den Halt und kippte nach hinten. Der 29-Jährige rutschte von der Fahrbahn und prallte frontal gegen einen Baum.

Bei der Kollision wurden beide Personen vom Motorrad geschleudert und erlitten erlitten schwere Verletzungen, berichtet die Polizei.

Bike wurde zerissen

Nach der medizinischen Erstversorgung wurden sie mit dem Hubschrauber in die Klinik nach Murnau in Deutschland geflogen.

Am Motorrad entstand Totalschaden. Durch die Wucht des Aufpralls mit dem Baum wurde das Bike in der Mitte auseinandergerissen.



(wil)

; Akt: