Salzburg

Salzburg-Stadt

Radfahrerin stirbt nach Kollision mit Fahrmischer

Der Lkw-Lenker dürfte die Radfahrerin übersehen haben
Bild: Kein Anbieter/FMT-Pictures
Ein tragischer Unfall ereignete sich am Donnerstag in der Stadt Salzburg. Eine Radfahrerin wurde von einem Lkw überrollt und erlitt tödliche Verletzungen.
Ersten Informationen zufolge passierte der Unfall gegen 10.30 Uhr in der Alpenstraße in Salzburg.

Der Lenker eines Fahrmischers bog bei der Friedensstraße rechts in die Alpenstraße ab, dürfte dabei aber eine Radfahrerin übersehen haben.

Laut "FMT-Pictures" könnte sich die ältere Dame im Toten Winkel befunden haben. Eine offizielle Bestätigung gibt es dafür aber noch nicht.

Radfahrerin verstirbt an Unfallstelle

Die Frau, die circa 80 Jahre alt sein soll, erlitt bei dem Zusammenstoß tödliche Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Polizei hat die Ermittlungen bereits aufgenommen und überprüft nun, wie es zu der Kollision kommen konnte. Nähere Informationen sind derzeit noch nicht bekannt.

(wil)

; Akt: