Oberösterreich

Bezirk Schärding

Männliche Wasserleiche in der Donau gefunden

In den Sträuchern neben der Donau wurde die männliche Leiche gefunden.
Bild: Kein Anbieter/Google Maps
Grausiger Fund am Montagnachmittag! Radfahrer entdeckten in der Donau bei Kasten (Bez. Schärding) eine Leiche. Es handelt sich um einen Mann.
Gegen 13.50 Uhr heute, Montag, entdeckten vorbeifahrende Radfahrer in der Donau nahe dem Ufer die Leiche. Sie waren in der Ortschaft Kasten in der Gemeinde Vichtenstein (Bez. Schärding) unterwegs, fanden den Toten laut Feuerwehrkommandant Rudolf Tuma nahe der dortigen Kläranlage.

Die Radler verständigten die Einsatzkräfte. Die Wasserleiche wurde von der FF Vichtenstein geborgen.

Es gibt keine Hinweise auf Fremdverschulden.

Der Mann dürfte schon länger im Wasser getrieben sein, "aufgrund der fortgeschrittenen Verwesung konnte keine Todesursache festgestellt werden", wie es von der Polizei heißt.

Über die Identität des Mannes ist weiter noch nichts bekannt. "Es handelt sich um eine ältere Person, Dokumente hatte er keine bei sich", so Polizeisprecher Fritz Stadlmayr.

Die Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis hat die Obduktion des Toten angeordnet.



(cru)

; Akt: