Oberösterreich

Kind lief auf die Straße

3-Jähriger in Vöcklabruck von Auto erfasst

Ein 3-Jähriger wurde in Vöcklabruck vom Auto erfasst.
Bild: Kein Anbieter/picturedesk.com
Ein dreijähriger Bub wurde Montagfrüh in Vöcklabruck von einem Auto angefahren. Das Kind dürfte sich losgerissen haben und auf die Straße gelaufen sein.
Ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck lenkte seinen Pkw Montagfrüh im Ortsgebiet von Vöcklamarkt auf der Hauptstraße Richtung Ortszentrum.

Laut eigenen Angaben war er nicht schneller als 30 km/h unterwegs. Zur selben Zeit ging ein 47-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck mit seinem dreijährigen Sohn auf dem Gehsteig.

Dann das Unglück: Der Bub soll auf die Straße gelaufen sein, direkt vor das Auto des 20-Jährigen. Der Dreijährige wurde von dem Pkw-Lenker erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert.

Er erlitt leichte Verletzungen, wurde mit der Rettung in das Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck eingeliefert.

(cru)

; Akt: