Burgenland

Bezirk Oberwart

Käfer bringt bei Crash Pkw zum Überschlag

Ein Pkw überschlug sich bei dem Crash.
Bild: Kein Anbieter/LPD Burgenland
In einem Kreuzungsbereich zwischen Schachendorf und Rechnitz kam es zum Crash. Einer der Unfallwagen überschlug sich – drei Verletzte.
Zwischen Schachendorf im Bezirk Oberwart und Rechnitz krachte es am Sonntagnachmittag gewaltig: Ein Ehepaar (52, 54) war gerade mit ihrem liebevoll hergerichteten VW Käfer auf Ausfahrt auf der Bundesstraße 56, als es im Kreuzungsbereich mit einem Feldweg, welcher zum Gelände einer in Rechnitz stattfindenden Veranstaltung führt, zu zur Kollision kam.

Der Oldtimer krachte gegen den roten Opel eines 75-Jährigen und dessen 69 Jahre alten Beifahrerin, welche vom Feldweg kommend die Bundesstraße in gerader Richtung übersetzen wollten. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich das Fahrzeug des 75-Jährigen.

Drei Verletzte

Während der Lenker des VW Käfers Glück im Unglück und den Crash ohne Blessuren überstanden hatte, mussten sämtliche andere Personen mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung beziehungsweise einem Notarzt-Helikopter in das Krankenhaus nach Oberwart gebracht werden.

Ein Alkotest bei den beiden Lenkern verlief negativ, die Bundesstraße B 56 war für rund 45 Minuten nur erschwert passierbar. An beiden Fahrzeugen entstand teils schwerer Sachschaden.

Die Bilder des Tages

(red)

; Akt: