Reisen

Volvo 360c Konzept

Schlaf gut, im Volvo der Zukunft

Volvo sieht das autonome Fahren als Alternative für Inlandflüge und den nationalen Zugverkehr.
Eine Welt, in der kürzere Strecken ohne Flugzeuge zurückgelegt werden? Ohne Sicherheitskontrollen, Warteschlangen und laute, überfüllte Flieger? Stattdessen ist man in einem Privatabteil wie in der ersten Klasse unterwegs, wird zu Hause abgeholt und direkt zum Ziel gebracht. Diese Vision des autonomen Reisens hat die Volvo Car Group gestern mit ihrem neuen 360c Konzept vorgestellt – einer ganzheitlichen Sicht auf das autonome, elektrische, vernetzte und sichere Reisen.

(Red)





; Akt: