Digital Games

Gamescom

Prügel, Party und Dämonen auf der Switch

"Heute" konnte auf der Gamescom kommende Highlights für Nintendos Hybrid-Konsole ausprobieren.
Natürlich ließ sich auch Nintendo die größte Messe für Videospiele nicht entgehen und präsentierte auf der Gamescom in Köln die Highlights für den Rest des Jahres 2018.

Super Smash Bros. Ultimate

Es wird das größte Super Smash Bros. aller Zeiten. Alle Charaktere aus den bisher erschienenen Serienteilen kehren zurück – und es gesellen sich neue hinzu wie King K.Rool oder Simon Belmont aus den Castlevania-Games. Das Spiel bringt es somit auf mindestens 67 Kämpfer und über 100 Stages, auf denen sie sich gegenseitig verdreschen.

Der Eindruck von unserem Hands-on im Juni bestätigt sich auch auf der Gamescom: Super Smash Bros. Ultimate ist eine Evolution der Spiele für Wii U und 3DS, keine komplette Revolution der Serie. Das macht aber nichts – denn Hardcore-Fans dürfen sich auf zahlreiche Detailänderungen freuen und alle anderen auf ein großes Schaulaufen vieler wichtiger Figuren aus der Videospielgeschichte.

Erscheint: 7. Dezember 2018

Dark Souls: Remastered

Dark Souls: Remastered ist bereits seit Frühling für PlayStation 4, Xbox One und PC erhältlich, im Oktober folgt endlich die Fassung für Nintendo Switch. Klar, im Vergleich zu den "großen Plattformen" muss man auf Nintendos Hardware Abstriche hinnehmen – hauptsächlich eine Framerate von 30fps statt 60fps.

Auf der Gamescom konnten wir kurz in die gnadenlose Welt von Lordran eintauchen. Das Spiel läuft recht stabil und ist hart wie eh und je, leichter wird es auch auf der Stammplattform von Super Mario nicht. Weitere Zuckerl: Dezidierte Multiplayer-Server und alle DLC-Inhalte inbegriffen.

Erscheint: 19. Oktober 2018

Diablo 3: The Eternal Collection

Blizzard Entertainments Action-Rollenspiel beehrte bereits PC, Mac, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One – im Herbst kommt auch Nintendo Switch dazu. Die "Eternal Collection" enthält das Hauptspiel sowie die Erweiterung "Reaper of Souls", den DLC "Rise of the Necromancer" und Nintendo-Extras wie ein Hendl-Haustier.

Im Rahmen der Gamescom war die neue Fassung erstmals spielbar – allerdings nur im Handheld-Modus. Die hervorragende Konsolen-Anpassung des Spiels funktioniert auch hier einwandfrei. Grafische Abstriche müssen in Kauf genommen werden, doch dafür gibt es weitgehend flüssige 60fps und Multiplayer (online und offline) mit bis zu vier Spielern.

Erscheint: Herbst 2018

Super Mario Party

Die Joy-Con-Controller sind Trumpf im ersten Mario-Party-Spiel für Nintendo Switch. Denn mit ihren "HD-Vibrationen" und Bewegungssensoren eignen sie sich perfekt für die serientypischen Minispiele – etwa Steak in der Pfanne anbraten oder der Konkurrenz mit einem Dreirad davonzufahren.

Auf der Gamescom konnten wir den Modus "Mariothon" ausprobieren. Darin treten die Spieler direkt in mehreren Aufgaben hintereinander an, ohne sich auf einem virtuellen Spielfeld bekämpfen zu müssen. Diese Variante geht schnell, macht Spaß – und ist erstmals in der Seriengeschichte auch online spielbar. Inklusive einem Ranking-System samt Ranglisten.

Erscheint: 5. Oktober 2018

; Akt: