Community

Tragischer Arbeitsunfall

Mann (42) stürzt in Wien von Gerüst - tot

Ihr Browser unterstützt das Video Element nicht.

10 Meter fiel der 42-jährige Mann auf einer Baustelle in Wien-Leopoldstadt in die Tiefe. Er erlag seinen schweren Verletzungen.
Erst vor zwei Tagen am Montag ereignete sich auf einer Baustelle im 20. Bezirk ein Unfall, bei dem ein 40-Meter-Kran auf einen geparkten Pkw stürzte.

Am heutigen Mittwoch rückten Einsatzkräfte der Wiener Berufsrettung und Feuerwehr erneut zu einer Baustelle aus. Offenbar hatte sich eine Person verletzt.

Für Arbeiter kam jede Hilfe zu spät

Seit etwa 10.45 Uhr lief der Rettungseinsatz in der Schweidlgasse (2. Bezirk). Anrainer spekulierten, dass ein Gerüst eingestürzt sei. Pressesprecher der Wiener Berufsrettung, Andreas Huber, klärt auf:

"Ein 42-jähriger Mann stürzte von einem Baustellen-Gerüst und erlag seinen schweren Verletzungen", die Einsatzkräfte konnten nichts mehr für den Mann tun.



(mp)

; Akt: